Kategorie Archive: Projekte

Neubau Flugzeughanger: Elchingen

Auf dem Flugplatz in Elchingen entsteht auf 3 Etagen a 1.625m² Grundfläche  ein neuer Flugzeughangar mit insgesamt knapp 3.000 m². Der Neubau beinhaltet im Erdgeschoss eine Werkstatt, ein Sozialbereich und die komplette Haustechnik. Im ersten Stock findet man Veranstaltungsflächen inklusive einer Bar, eine Teeküche für die Mitarbeiter und auch Sozialräume inklusive sanitären Einrichtungen. Im zweiten Stock entstehen Gästezimmer, ein Gemeinschaftsraum und eine Panorama - Dachterrasse  mit einem tollen Blick über das komplette Flugplatzgelände. Die Terrasse erstreckt sich in den Süden und misst ca. 20,00m x 20,00m.
Eine Besonderheit wird sicherlich das Flugzeugmuseum, man hat vom ersten Stock aus, wenn man sich auf den Veranstaltungsflächen aufhält, einen tollen Blick in die Ausstellungsflächen der Flugzeuge.

Mehr erfahren

Neubau einer Produktionshalle mit Bürokomplex: IPR / Eppingen

IPR baut in Eppingen ein Verwaltungsgebäude sowie eine Produktions- und Montagehalle auf einer 1,3 Hektar großen Fläche. Das Unternehmen will damit die Voraussetzungen für den weiteren Wachstumsprozess schaffen: Moderner Neubau – Intelligente Peripherien für Roboter GmbH bietet künftig im Verwaltungsbereich eine Fläche von rund 1.700 m2 sowie in der Produktions- und Montagehalle von 1.500qm im Eppinger Industriegebiet Tiefental.
Für dieses Bauvorhaben liefern wir knapp 40 Fertigteile, die in unserem hauseigenen Betonwerk gefertigt werden, anschließend werden die verschiedenen, u.a. 4 Stahlstützen und 16 Sandwichwände Betonteile nach Eppingen transportiert um dort fachgerecht montiert zu werden.

Mehr erfahren

Neubau Tower: i Live / Aalen

Die Aalener Firmengruppe I Live baut in Aalen einen siebenstöckigen, rund 30 Meter hohen Büroturms mit Restaurant in der untersten und Skybar in der obersten Etage. Das rund 15 Millionen Euro teure Bauvorhaben auf dem 4.430 Quadratmeter großen Gelände wird das neue Wahrzeichen in Aalen, durch seine Höhe wird er schon von weiten sichtbar sein.
Wir sind für die Rohbau- und Stahlbetonfertigteilarbeiten beauftragt worden, unter anderem werden 2.500 Kubikmeter Beton und 400 Tonnen Stahl verbaut. Die knapp 470 Fertigteile sind schon in Produktion und liegen zur Abholung und fachgerechten Montage durch unser Team bereit.

Mehr erfahren

Standortzentralisierung: KACO / Kirchhardt

Firma Kaco, das Heilbronner Traditionsunternehmen, verlagert seinen Sitz von der Rosenbergstraße nach Kirchardt. Dort betreibt Kaco seit den 1970er Jahren ein Werk, in dem Kunststoffe und Kautschukmaterialien für die gesamte Gruppe gemischt werden.Der Neubau wird aus mehreren Gebäuden bestehen, die Gesamtfläche beträgt 19.500 Quadratmeter.
Die beiden Kaco-Bestandsgebäude werden in das Ensemble integriert, die Neubauten um die vorhandenen Werke platziert. Blickfang wird das etwas höher gelegene Technikum in U-Form sein.

Mehr erfahren