Kategorie Archive: Presseberichte

Neubau Clubhaus: Golf & Country Club: Bühlerzell

Spatenstich für das neue Clubhaus auf der Golfanlage Grafenhof in Bühlerzell.
Wir werden als Generalunternehmer für den Golfclub ein neues Clubhaus schlüsselfertig errichten. Dieses wird sich mit einer Gesamtfläche von ca. 250qm über eine Etage erstrecken und eine Gesamthöhe von knapp 4m erreichen. Im hauseigenen Betonwerk wurden bereits für dieses Bauvorhaben knapp 40 Stahlbetonfertigteile gefertigt und warten nun auf dem Ebnater Firmengelände darauf in Bühlerzell montiert zu werden.
2017 haben wir bereits die kompletten Erdarbeiten abgeschlossen und können so schnell und zeitnah mit den Rohbauarbeiten beginnen.

Mehr erfahren

i-Live-Turm: Jetzt geht’s los

Spatenstich: Das 30 Meter hohe siebenstöckige Bürogebäude soll innerhalb der nächsten 18 bis 21 Monate am Burgstallkreisel hochgezogen werden. 
Die Bauzeit von 18 bis 21 Monaten für den neuen Firmensitz sei „sehr sportlich“, meinte Günter Schönherr, Geschäftsführer der Ebnater Firma Traub. Er sprach von einer riesigen Herausforderung. Und versprach: „Wir werden alles geben, damit wir den Zeitplan einhalten.“ Unter anderem werden 2500 Kubikmeter
Beton und 400 Tonnen Stahl verbaut. Die Aushubarbeiten, so Schönherr, beginnen in 14 Tagen

Mehr erfahren

Traub realisiert Rohbau beim Neubau der VR-Bank

VR-Bank-Neubau: Meilenstein der Stadtentwicklung „Mitten im Herzen der Stadt Aalen war der Neubau des VR Bank - Gebäudes eine anspruchsvolle Aufgabe für unser Team“, betont Projektleiter Andreas Mayer im Gespräch mit Wirtschaft regional.
„Wir sind gut im Zeitplan geblieben, unser Team hat ganze Arbeit geleistet“, blickt Projektleiter Andreas Mayer zurück. Im September letzten Jahres waren  die Rohbauarbeiten bis auf einige Restarbeiten abgeschlossen.

Mehr erfahren

Neubau Bürogebäude: VAF / Bopfingen

Der Bopfinger Verkettungs- und Automatisierungsspezialist VAF investiert rund 5 Millionen in einen zweigeschossigen Bürotrakt mit rund 96 Arbeitsplätzen. Es freut uns sehr, dass wir wiederholt als Teil - Generalunternehmer von Herrn Stark beauftragt wurden.
Der Neubau hat eine Büro - Brutto - Nutzungsfläche von ca. 1.600 m² und ein Parkdeck mit ca. 650 m². Wir haben bereits ca. 5.500 m³ Erdmasse erfolgreich abgetragen und sind aktuell mit den Rohbauarbeiten vor Ort. Es werden unter anderen Bodenplatten mit ca. 200 m² verbaut. Besondere Herausforderrungen sind auf dieser Baustelle, das 8m tiefe Treppenhaus, eine etwas schwierige Hanglage und die Sichtbetonstützen in Ortbeton, diese erreichen unter anderem eine Länge von 7m.

Mehr erfahren