Neubau: Ipf Treff / Bopfingen

Neubau: Ipf Treff / Bopfingen

Ausführung der Erd-, Hochbau- und Stahlbetonfertigteilarbeiten

Die Stadt Bopfingen hat ein neues Highlight!

Uns hat man in den Erd-, Hochbau- und Fertigteilarbeiten das Vertrauen geschenkt. Der Baubeginn der Rohbauarbeiten für den Neubau erfolgte im Februar vergangenen Jahres, bereits im September waren die Hochbauarbeiten des neuen Ipf-Treff fertiggestellt und der Innenausbau konnte beginnen. Das Areal teilen sich REWE-, dm- und AWG-Markt sowie Büro- und Geschäftsgebäude.

REWE-Markt mit 4600 Quadratmeter und einem umbauten Raum von 30000 Kubikmeter, bei dm/AWG sind es 2000 Quadratmeter und ein Volumen von 13000 Kubikmeter. Hinzu kommen bezüglich der Büro- und Geschäftsgebäude eine Fläche von 1600 Quadratmeter und ein umbauter Raum von 6500 Quadratmeter.

Insgesamt wurden 560 Tonnen Baustahl inklusive der Fertigteile verarbeitet, 4300 Kubikmeter Beton, 7100 Quadratmeter Bodenplatten und 1600 Quadratmeter Decken. In Bezug auf Verfüllung, Hinterfüllung, Auffüllung sowie Erdmaterial in Schotter waren es in der Summe 4500 Kubikmeter. 75 Fertigteil-Stützen und 40 FT-Binder wurden integriert.

Wir wünschen allen Mietern, Kunden und der Stadt Bopfingen viel Erfolg!

Kommentare sind deaktiviert