Neubau eines Lackierzentrums mit Parkplätzen und Außenanlagen: Ott / Öpfingen

Neubau eines Lackierzentrums mit Parkplätzen und Außenanlagen: Ott / Öpfingen

Schlüsselfertiges Bauen

Das Ehinger Traditionsunternehmen Ott erweitert seine Lackiererei in Öpfingen, dort entsteht auf knapp 60.000 Quadratmeter ein komplett neues Industriegebiet. Ott baut ein Lackierzentrum für Großfahrzeuge mit den entsprechenden Ausmaßen: auf ca. 25.000 Quadratmeter zeichnen sich bereits Parkplätze, Außenanlagen und das Herzstück ab: 120 Meter lang, 50 Meter breit und bis zu 22 Meter hoch erstreckt sich auf teilweise zwei Etage das neue Lackierzentrum. Es werden riesige staubfreie Lackierkabinen mit neuester Absauge-Technik sowie drei Lackier-, eine Wasch-, und eine Montagegruben mit Hubautomatik eingebaut.

Wir wurden als Generalunternehmer beauftragt und fertigen bis auf die Gewerke Lackieranlagen, Lackversorgung, Druckluft und Blockheizkraftwerk schlüsselfertig. In den imposanten Neubau wurden bis zu 23 Meter hohe Stützen oder auch Binder mit einer Länge von bis zu 28 Meter montiert. 234 Wände, sowohl Massiv wie auch Sandwich,  sind in Ebnat gefertigt, nach Öpfingen transportiert und vor Ort montiert worden. Insgesamt sind knapp 410 Stahlbetonfertigteile verbaut worden.

Wir bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen und wünschen allen am Bau beteiligten Firmen alles Gute!

Kommentare sind deaktiviert