EST bereitet Umzug von Oberkochen nach Ebnat vor

EST bereitet Umzug von Oberkochen nach Ebnat vor

Spatenstich Der Firmenneubau bietet 900 Quadratmeter Fläche und kostet rund zwei Millionen Euro.

Für das entstehende Bürogebäude werden von uns 86 Fertigteilwände produziert für diese wir 750 Kubikmeter Beton und 80 Tonnen Stahl verarbeiten. 

"Dieser Neubau bringt den Wirtschaftsstandort Ebnat wieder ein Stück weiter nach vorne und steht für ein erfolgreiches Unternehmen, das bereit ist, in die Zukunft zu investieren" betont unser Geschäftsführer, Günter Schönherr.

Quelle: Schwäbischen Post

Kommentare sind deaktiviert